Karte der Denomiación de Origen Utiel-Requena in der Autonomen Gemeinschaft Valencia
  • Gründungsjahr der D.O.

    Gründungsjahr der D.O.:

    1932

  • Anzahl der Weingüter (2017)

    Anzahl der Weingüter (2017):

    95

  • Gesamtfläche

    Gesamtfläche:

    34.000ha

  • Erlaubte maximale Produktion

    Erlaubte maximale Produktion:

    7.500kg/ha

  • Höhe der Weinberge

    Höhe der Weinberge:

    Min: 700m / Max: 900m

  • Temperatur

    Temperatur:

    Max: 41º / Min: -6º

  • Jährliche Sonnenstunden

    Jährliche Sonnenstunden:

    2.700

  • Jährlicher Niederschlag

    Jährlicher Niederschlag:

    400l/m2

Valencia

Im Zentrum der Valencianischen Gemeinschaft gelegen, grenzt die Provinz im Norden an Castellón, im Süden an Alicante, im Westen an Cuenca, und Albacete, und im Osten an das Mittelmeer. Sie umfasst 266 Gemeinden, wie zum Beispiel Gandia, Sagunto, Paterna, Xàtiva, Lliria, Utiel und Requena. Die beiden letztgenannten umfassen die größte Weinbaufläche der Region. Die Stadt Valencia, Hauptstadt der Provinz und der autonomen Region ist, nach Madrid und Barcelona, die drittstärkste bevölkerte Stadt Spaniens.

GESCHICHTE DES WEINS

In Valencia wurden an vielen Fundorten Hinweise auf Wein in früheren Zeiten gefunden. Die Ausgrabungsstätte Kelin in Caudete de las Fuentes ist etwa 2500 Jahre alt und beweist, dass schon zur Zeit der Iberer Weinreben angebaut wurden. Es existieren auch Lobpreisungen von arabischen Dichtern, die von Wein sprechen und Töpferwaren, welche die Weinkultur in Valencia während der arabischen Herrschaft bezeugen. Die ersten urkundlichen Erwähnungen stammen aus dem Mittelalter, so zum Beispiel das Fuero de Requena von Alfons X. aus dem Jahr 1265, in dem Wächter für die Weinreben erwähnt werden. Die autochthone Traube Bobal kannte man bereits im 15. Jahrhundert.

Bis Mitte des 18. Jh. wurde der Weinrebenanbau und die Weinherstellung langsam verstärkt. Dank dem Bevölkerungswachstum und dem Seeverkehr nahm auch der Handel mit Wein zu und im 19. Jh. fand in Utiel-Requena eine deutliche Festigung der Weinkultur statt. Auch die ersten Partnerschaften der Winzer wurden gegründet, die für die Weiterentwicklung des Bodens sorgten und eine gewisse Kontrolle über den Handel hatten. 1887 wurde die Bahnstrecke Valencia-Utiel eingeweiht, was die Gründung von Kellereien in der Nähe der Bahnstationen förderte. Aus dieser Zeit stammt die Weinkellerei Bodega Redonda, die an einem strategisch sehr guten Punkt gegenüber dem Bahnhof gebaut wurde.

WEIN UND WEINKELLEREIEN

Zwei Denominaciones de Origen liegen in der Provinz Valencia: D.O. Valencia, und D.O. Utiel-Requena. Letztere ist das größte und homogenste Weinbaugebiet mit der bekannten einheimischen Traube Bobal. Die D.O. Valencia befindet sich sowohl im Norden als auch im Süden der Hauptstadt und es ist vertraglich mit den Weinkellereien aus Utiel-Requena vereinbart, ihnen, je nach Ernte, Weine abzukaufen. In der Provinz, genauer in Requena, liegt auch die D.O. Cava und es gibt zwei weitere Vinos de Pago: Der Terrerazo VP und Los Balagueses VP. Als valencianisches Unternehmen, bietet Rimontgó auch hier viele Weingüter zum Verkauf an.

Einige der wichtigsten Weinkellereien Valencias sind Bodegas Vicente Gandía Plá, Bodegas Murviedro, Bodegas Hispano Suizas, Bodegas Aranleón, Bodegas Pago de Tharsys, Bodegas Dominio de la Vega, Bodegas Vera de Estenas, Bodegas Mustiguillo, Bodegas Casa de la Viña, Bodegas Mythos, Bodegas Chozas Carrascal, Bodegas Torre Oria, Bodegas Emilio Clemente, Bodegas Cerrogallina, Bodegas Más de Bazán, Coviñas, Bodegas Vegamar, Bodegas Vegalfaro, Bodegas Enguera, Heretat de Taverners, Daniel Belda, Bodegas Los Frailes und Bodegas Torrevellisca.

SEHENSWERTES

Valencia ist eine der Provinzen Spaniens mit den meisten Touristen. Es gibt Städte mit Überresten alter Zivilisationen wie Xàtiva und Sagunt und auch ihre Hauptstadt beeindruckt mit arabischen und romanischen Ruinen, den Kathedralen Valencias und dem Gebäude im gotischen Stil Lonja de la Seda, das unter dem Schutz der UNESCO steht. Auch das Fest, Fallas, an dem selbst gemachte Skulpturen aus Pappmaché verbrannt werden, zählt als Immaterielles Kulturerbe. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Ciudad de las Artes y las Ciencias, ein Symbol moderner Architektur.

Die Provinz Valencia glänzt auch aufgrund ihrer reichen Natur. Sie umfasst große Obstgärten, wo Zitrusfrüchte und Erdmandeln angebaut werden. Letztere sind Hauptbestandteil des traditionellen Getränks: Horchata. Die Paella ist das bekannteste Reisgericht Valencias, und der Reis das wichtigste Produkt der Region. Die Provinz zählt beindruckende 125 blaue Fahnen an ihren Stränden. Darin sind auch die des Naturparks Parque Natural de L’Albufera mit inbegriffen. Der Naturpark ist ein mediterranes Ökosystem mit Dünen, Wäldern, Reisfeldern und einem großen See, den man mit einem Boot überqueren kann.

9 Weingüter und Weinberge in Valencia zu verkaufen

 
Auf der Karte anzeigen

Neues Weingut, erbaut im Gebiet mit der Herkunftsbezeichnung DO Utiel Requena, mit allen nötigen Anlagen und einer Kapazität von 3 Millionen Liter.

2,200,000 €
RMG V2795
Kontaktieren Sie uns

Neues Weingut mit großer Produktionskapazität und mit neuster Technologie in Valencia.

1,800,000 €
RMG V3042
Kontaktieren Sie uns

Weingut in der Region mit der Herkunftsbezeichnung DO Valencia sucht Investitionspartner. Perfekt für den Weintourismus geeignet.

12,000,000 €
RMG V2338
Kontaktieren Sie uns

Typisch-valencianische Finca mit 40 Hektar Weinbergen der Sorte DO Valencia und der Möglichkeit, einen Weinkeller zu bauen.

1,000,000 €
RMG V2596
Kontaktieren Sie uns

40 Hektar Weinberge in DO Utiel-Requena mit Bauernhaus, das renoviert werden kann.

Preis auf Anfrage
RMG V2819
Kontaktieren Sie uns

Weingut aus dem 19. Jh. in modernem Stil und in einer Region, die berühmt ist für ihren Cava.

2,200,000 €
RMG V2987
Kontaktieren Sie uns

Spektakuläres Anwesen mit eigenen Weinbergen mitten in wunderschöner Landschaft in Fontanars dels Alforins, in der Region Valencia.

2,500,000 €
RMG V3165
Kontaktieren Sie uns

Traditionelles Anwesen in grüner Landschaft in der Weinbaugegend der DO Utiel-Requena.

3,000,000 €
RMG V3166
Kontaktieren Sie uns

Anwesen mit einer Fläche von 18 ha in der D.O. Utiel-Requena.

500,000 €
RMG V3196
Kontaktieren Sie uns