karte weingueter zu verkaufen denominacion de origen rueda
  • Gründungsjahr der D.O.

    Gründungsjahr der D.O.:

    1980

  • Anzahl der Weingüter (2017)

    Anzahl der Weingüter (2017):

    66

  • Gesamtfläche

    Gesamtfläche:

    13.075ha

  • Erlaubte maximale Produktion

    Erlaubte maximale Produktion:

    10.000kg/ha

  • Höhe der Weinberge

    Höhe der Weinberge:

    Min: 700m / Max: 800m

  • Temperatur

    Temperatur:

    Max: 23º / Min: 3º

  • Jährliche Sonnenstunden

    Jährliche Sonnenstunden:

    2.600

  • Jährlicher Niederschlag

    Jährlicher Niederschlag:

    318l/m2

DO Rueda

LAGE UND GESCHICHTE

Das Produktionsgebiet der DO Rueda befindet sich in der autonomen Region Kastilien und León, 170 Kilometer von Madrid entfernt und besteht aus 74 Städten. 53 Städte liegen im Süden der Provinz Valladolid, 17 im Westen von Segovia und 4 im Norden von Ávila. Die größte Dichte an Weinbergen liegt an den Grenzen zu La Seca, Rueda und Serrada. Die D. O. Rueda war die erste Herkunftsbezeichnung, die in der autonomen Region Kastilien und León nach jahrerlanger, harter Arbeit um den Ruf der einheimischen Traube Verdejo, mit ihrem einzigartigen Geschmack, 1980 anerkannt wurde. Der Ursprung der Traube reicht bis ins 11. Jh. zu Zeiten des Königs Alfons VI., als das Flussgebiet des Duero mit kantabrischen, baskischen und arabischen Völkern wiederbelebt wurde.

BODEN

Die Weinberge von Rueda befinden sich auf typischen Kiesböden in dunkelgrauer Farbe, die reich an Calcium und Magnesium sind. Auch wenn diese steinig sind, so ist der Boden doch leicht zu bewirtschaften, da er über eine gute Durchlüftung und Entwässerung sowie Felsnasen aus Kalksteinen in den Hügeln verfügt. Der Boden ist durchdringbar und gesund und seine Beschaffenheit variiert zwischen sandig-lehmig und lehmig. Man braucht sich nur die Weinberge anzusehen, die in einer rauen Umgebung gelernt haben zu überleben, um das Beste von sich zu geben: den Wein.

KLIMA

Die Weinbaugebiete der DO Rueda verfügen über beeindruckende natürliche Ressourcen für die Herstellung qualitativ hochwertiger Weine. In Bezug auf ihren Breitengrad, liegen sie im Mittelmeerraum, aber ihre Höhe bestimmt, dass sie Merkmale des Kontinentalklimas aufweisen. Der Kontrast zwischen langen und kalten Wintern und trockenen und heißen Sommern geben der Traube ihren besonderen Charakter. Der Unterschied zwischen den Temperaturen tagsüber und nachts ist auch entscheidend für das Gleichgewicht zwischen Zucker (von der Sonne) und Säure (von der Kälte). Die Weinreben sind der Sonne 2.600 Stunden im Jahr ausgesetzt.

WEINSORTEN

Die DO Rueda ist eine der wenigen europäischen Weinbauregionen, die sich, dank der Vorherrschaft ihrer einheimischen Traube Verdejo, auf die Herstellung von Weißweinen spezialisiert. Diese haben einen einzigartigen Geschmack mit einem Hauch von Kräutern und einem hervorragenden Säuregehalt, was ihm Charakter und Gleichgewicht verleiht. Die erlaubten Weinsorten sind Verdejo, Macabeo, Sauvignon Blanc und Palomino für die Weißweine und Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot und Grenache für die Rotweine.

D.O. Rueda

Weingüter und Weinberge in DO Rueda zu verkaufen

 
Auf der Karte anzeigen

Weingut mit großer Weißwein-Produktion und exzellenten Anlagen, in DO Rueda.

5,000,000 €
RMG V2986
Kontaktieren Sie uns