Wo? (Ort oder Ref. RMG)
0000
Ergebnisse
Friday, March 10th, 2017

Virtual Reality – ein neuer Trend im Immobiliensektor

3D Virtual Reality Tour durch Immobilien

Die Positionierung von Rimontgó als führendes Unternehmen innerhalb des Immobiliensektors ist seinem Online Marketing zu verdanken, welches in den letzten Jahren mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet wurde. Zur Aufrechterhaltung dieser privilegierten Position ist es unverzichtbar internationale Innovationen im Online Marketing-Bereich zu verfolgen sowie eine Brauchbarkeitsanalyse dieser Neuerungen für unser Unternehmen durchzuführen und schließlich deren Vorteile, insbesondere für unsere Kunden, zu identifizieren.

Seit März 2015 stellt der in sieben Sprachen zur Verfügung stehende Internetauftritt Rimontgós 3D-Wohnungsansichten für seine exklusiven Immobilien zur Verfügung. Diese Visualisierungen werden durch ein Softwareprogramm realisiert, welches in den USA entwickelt wurde. Unser Unternehmen ist mit dieser Anwendung in Spanien ein absoluter Vorreiter. Mit Hilfe der 3D-Touren sowie eines 360°-Rundgangs hat der Nutzer die Möglichkeit das Innere der Immobilie zu besuchen. Gleichzeitig hat er Zugriff auf den Grundriss.

Anzeige des 3D Grundrisses der Immobilie

Am Ende des vergangenen Jahres wurde das Projekt mit dieser neuen innovativen Technologie bei Rimontgó weiter vorangetrieben. Virtual Reality, insbesondere auch die fortschreitende Implementierung von Virtual Reality Brillen, wird in Zukunft immer wichtiger werden. In den Medienkanalen Forbes und The Guardian wurden vor kurzem Artikel veröffentlicht, die die einschlagende Wirkung von Virtual Reality im Immobiliensektor thematisieren. Aus einer Studie von Goldman Sachs geht hervor, dass dieser Sektor neben dem Medizin-, Ingenieurs- und Unterhaltungsbereich eines der Wirtschafts- und Industriezweige ist, der die größten Veränderungen in den nächsten Jahren auslösen wird.

Seit Dezember 2016 ist es für die Nutzer unserer Internetseite ein Leichtes auf unsere Virtual Reality Touren zuzugreifen: Einmal die gewünschte Immobilie ausgewählt, wird ein Link auf das eigene Smartphone gesendet. Über diesen Link lässt sich schließlich die Virtual Reality Tour mit Hilfe der zur Virtual Reality Brille zugehörigen App starten. Diese Touren stellen eine Vielzahl an Vorteilen bereit: Neben der detailreichen und vollständigen Visualisierung der Immobilie spart der Kunde viel Zeit, da er bereits von seinem Wohnzimmer aus eine unbegrenzte Anzahl an Immobilien anschauen kann. Die Möglichkeiten der Filtereinstellungen lassen – je nach eigenen Vorstellungen – eine präzise Eingrenzung zu. Auf diese Weise gehören unproduktive Besichtigungstermine für den Käufer aus dem Ausland der Vergangenheit an und der Aufenthalt in Spanien kann maximal ausgenutzt werden. Das Interesse an den von Rimontgó eingesetzten Virtual Reality Touren wurde im Januar von der Zeitung Levante-EMV thematisiert.

Artikel zu: