Wo? (Ort oder Ref. RMG)
0000
Ergebnisse
Thursday, March 1st, 2018

VILLAE 13: Design, Design und nochmals: Design

Das Innendesign spielt die eigentliche Hauptrolle der neuen Auflage dieser Zeitschrift, welche von den EREN-Mitgliedern vertrieben wird und aus exklusivsten Inhalten besteht.

Villae-XIII

Der Stellenwert des Innendesigns ist das Leitmotiv , welches die neue Ausgabe der Zeitschrift Villae bestimmt, auf dessen Titelbild die spektakuläre Einrichtung eines majestätischen Lofts im Zentrum Valencias zu sehen ist, in welchem die Architektur eines Herrenhauses mit dem Dekorationsstil heller und moderner Appartements  in Perfektion miteinander verschmelzen. Und dies ist nicht das einzige Beispiel einer solchen Kombination. Die 13. Ausgabe der Villae beinhaltet Artikel, in denen die Wahrnehmung der Räume die Hauptrolle spielt, wie in den exklusivsten Bars oder den luxuriösesten Flugzeugen der Welt. Das Anliegen, gerade die Details besonders hervorzuheben, ist etwas, was alle Mitglieder ERENs (the European Real Estate Network), also dem Netzwerk aus Spezialisten des Luxus-Immobiliensektors, teilen, durch welches die Villae veröffentlicht und vertrieben wird, und das über 45 Agenturen und 300 Angestellte in 10 europäischen Ländern verfügt.

Zusammenfassung

Es ist Zeit, in dieser Ausgabe über Design zu sprechen, die schönsten Räume von Immobilien zu zeigen, sowie die weltweiten Tendenzen als solche zu identifizieren. Aus diesem Grund handeln andere Artikel dieser Zeitschrift von Stoffen als Dekorationselement oder dem Wirbel um Immobilien auf dem Land, da das Landleben auch einige ganz spezielle Werte für den Innenbereich zu bieten hat. Die 13 . Ausgabe der Villae wartet außerdem mit zusätzlichen Inhalten auf, wie der Zusammenfassung der Jahreshauptversammlungen der EREN-Mitglieder, die 2017 in Österreich und Frankreich stattfanden; eine Analyse der Person Elon Musks, dem „visionären” Unternehmer von Projekten wie PayPal, Tesla Motors oder Hyperloop;  ein Special über die renommiertesten Universitäten der Welt und abschließend einer Reflexion über die Smart Cities der Zukunft, die unsere momentane Vorstellung von Gebäuden zu revolutionieren versprechen.

Smart-Cities

Alle Ausgaben der Villae sind online zum Nachlesen verfügbar. Obwohl die Veröffentlichung EREN obliegt, kümmert sich das valencianische Unternehmen Rimontgó um dessen Produktion und Design, da es eines der Gründungsmitglieder und exklusiver Repräsentant der Comunidad Valencia ist. Dort obliegt die Auflage der Verantwortung des Geschäftsführers von Rimontgó, José Ribes. Die Zeitschrift dreht sich um exklusivsten Lebensstil, mit kompletten Artikeln und Fotografiestrecken über inspirierende Orte und Erfahrungswerte, die es uns erlauben, das internationale Portfolio an Immobilien, über welches diese Firmen weltweit verfügt, besser zu verstehen. Zusätzlich wird auf den letzten Seiten der Villae International eine kleine Sammlung der exklusivsten Immobilien Europas präsentiert, die in Valencia und der ganzen Costa Blanca, wie auch der Schweiz, Portugal, Frankreich, Österreich und bis zu zehn weiteren, europäischen Ländern vermarktet werden.

Titelblatt

Artikel zu: