Wo? (Ort oder Ref. RMG)
0000
Ergebnisse
Wednesday, February 26th, 2014

Citania, A Coruña – Vor der Haustüre – Teil 2

Bahia de Orzan, La CoruñaIn einem vorhergehenden Artikel haben wir uns mit der Vielfalt an Möglichkeiten befasst, die es in unmittelbarer Nähe der Luxuswohnanlage Citania zu entdecken gibt – mit einem Fokus auf all jenes, das nur wenige Hundert Meter Gehweg entlang des Eseada do Orzán, oder Bucht von Orzán liegt.

Wenn Sie aber der langen, weitläufigen Promenade die sich entlang der Bucht schlängelt, in die andere Richtung folgen, eröffnet sich eine Menge neuer

Attraktionen und Einrichtungen, die sich einfach zu Fuß erreichen lassen. Während so eines Spazierganges ist es schwierig seinen Augen vom kristallklaren Wasser des Atlantiks abzuwenden, nicht zu vergessen den weißen Sandstrand, der zu einem der besten in ganz Spanien zählt.

Im Sommer ziehen das milde Wetter und der warme Sand Scharen von Sonnenbadern an, indes die Wellen fast das ganze Jahr über eine unwiderstehliche Attraktion für Surfer darstellen. Gegen Ende des Küstenstrichs erreicht man auch das Estadio Riazor, Zuhause des örtlichen Fussballklubs Deportivo de La Coruña. Der Klub zählte in den letzten zwei Jahrzehnten zur Spitze des spanischen Fußballs und bietet mit seiner Küstenlage mitunter eines der bestgelegenen Stadien Spaniens, wenn nicht sogar Europas.

Sich ein Match nur wenige Minuten vom sonnigen Strand entfernt anzusehen ist definitiv einzigartig und ist eine verführerische Möglichkeit einen Nachmittag im Sommer zu verbringen, obwohl Riazor ungewöhnlich ist, in dem Sinn, dass es auch in der Nähe eines weiteren Wahrzeichens von A Coruña gelegen ist – die Ciudad Jardin. Eine wahrhaftige Gartenstadt aus dem späten 19., frühen 20. Jahrhundert, die ein hervorragendes Beispiel für ein inspirierendes Zeitalter der Stadtplanung und Architektur ist. Aber im Gegensatz zu vielen anderen Gartenstädten Englands kombiniert diese idyllisch geplante Gegend das Gefühl von Dorfleben mit einer zentralen Stadtlage und wunderschönen Jugendstilhäusern.

Aussicht vom Citania Gebäude in A CoruñaBekannt als die „Modernista“ Bewegung in Spanien, bietet sie einen romantischen Stil gebührenden für solch eine träumerische Vorstadt in unmittelbarer Nähe des Strandes. Sollten die malerischen Cafés und Lokale Ihnen neue Kräfte gegeben haben, setzten Sie Ihren Spaziergang doch für einige Hundert Meter entlang der Küste fort. Hier gehen die Strände in Klippen über und dank dem steigenden Gefälle kann man nicht nur fantastische Ausblicke über die Stadt und die Bucht genießen, sonder auch aufs offene Meer.  Eine Seilbahn bringt Sie zum Parque de San Pedro, einem weitläufigen und natürlichen grünen Park, von wo aus sich ebenfalls spektakuläre Ausblicke aufs Meer, die Klippen und die Stadtlandschaft bieten. Der Park selbst bietet ein herrliches Ambiente mit Kinderspielplätzen, Picknick Zonen, ein Restaurant, einen Aussichtspunkt sowie eine der größten Küstenbatterien Europas – die heutzutage Gott sei Dank nur friedlichen Zwecken dient und auch zum aufregenden Schauspiel der Küstenlandschaft beiträgt.

Artikel zu: