Wo? (Ort oder Ref. RMG)
0000
Ergebnisse

Datenschutzrichtlinien

Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, wie wir mit Ihren persönlichen Daten, die wir über Sie erheben, umgehen, wenn Sie Leistungen von RIMONTGÓ in Anspruch nehmen.

Gemäß der VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) informieren wir Sie, dass die zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten dem Zweck der Datenverarbeitung der Zuständigkeit von Arcomarino de Javea SL, dienen und dessen Ziel es ist, die vom Kunden erworbene Dienstleistung zu erbringen.

Im Falle eines Kontaktformulars über unsere Webseite wird genau festgelegt, welche Daten freiwillig angegeben werden können und welche Pflichtfelder Sie ausfüllen müssen, um die von uns angebotenen Leistungen zu erhalten. Eine Weigerung die Pflichtfelder auszufüllen, führt zu nicht-zufriedenstellenden Leistungen unsererseits.
Arcomarino de Javea SL behält sich das Recht vor notwendige Überprüfungen durchzuführen, um die Rechtmäßigkeit der angebenden persönlichen Daten zu überprüfen um so betrügerischen Gebrauch unserer Leistungen zu vermeiden und die Rechtmäßigkeit und Richtigkeit der Daten gemäß der Richtlinien der Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016, zu gewährleisten.

Zuständigkeit der Datenverarbeitung

Gemäß der geltenden festgelegten Rechtsvorschriften informieren wir Sie, dass für die Datenverarbeitung der angegebenen Daten ARCOMARINO DE JAVEA SL mit CIF (USt-IdNr.) B-03901964 und Sitz in Av. Santísimo Cristo del Mar, 21, 03730 Jávea, Alicante, zuständig ist.
Sie können sich mit dem Datenschutzbeauftragten via E-Mail in Verbindung setzen. Die Adresse lautet: dataprotection@rimontgo.es

Zweck der Datenverarbeitung

Diese Datenschutzerklärung soll auf einfache und transparente Weise erklären, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen und sie verarbeiten.
Personenbezogene Daten beziehen sich auf alle Informationen über Sie oder die wir, wie nachfolgend angegeben, mit Ihnen verbinden Unter Datenverarbeitung versteht man, wie wir mit Ihren Daten verfahren. Beispielsweise also, das Sammeln, Registrieren, Speichern, Organisieren, Nutzen oder Löschen der Daten ohne Beschränkung.
Wenn Sie ein Online-Formular ausfüllen, unsere Dienste nutzen oder uns auf irgendeine andere Weise kontaktieren, teilen Sie uns Ihre persönlichen Daten mit.

Ihre persönlichen Daten

Nachfolgend sehen Sie die persönlichen Daten, die wir brauchen:
– Identifikationsdaten: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse sowie die IP-Adresse und den Standort Ihres Computers oder Mobiltelefons.
– Daten zum Online-Verhalten und zu den Browsereinstellungen.
– Informationen über Ihre Interessen und Bedürfnisse, die Sie mit uns teilen, um unsere Dienstleistungen zu erbringen.
– Audiovisuelle Daten, wie Fotos und Videos Ihrer Immobilien, die Sie uns zur Verfügung stellen um unsere Leistungen erbringen zu können.

Wir verwenden Ihre Daten auf unseren Internetseiten nur zu Geschäftszwecken mit dem Ziel Produkte und Leistungen anbieten zu können, die in Ihrem Interesse und auf Basis Ihrer angegebenen Informationen sind. Dies schließt mit ein:
– Dienstleistung: Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um festzustellen, welche professionellen Dienstleistungen und/oder intermediäre Immobilien, wir Ihnen anbieten können und für Sie bestens geeignet sind, sowie zur effektiven Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung, die ohne Ihre persönlichen Daten nicht möglich wäre.
– Management unserer Geschäftsbeziehungen: Wir können Sie bitten, uns Feedback zu unseren Produkten oder Dienstleistungen zu geben, und diese Informationen mit unseren internen Mitarbeitern zu teilen, um unser Angebot zu verbessern.
– Personalisiertes Marketing auf Grundlage Ihrer Interessen , die Sie zur Verfügung gestellt haben: Wir können Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen via Briefe, E-Mails oder Textnachrichten zusenden, um Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung anzubieten, die auf Ihren persönlichen Interessen basiert, oder Ihnen ein Angebot unterbreiten, wenn Sie sich auf unserer Website anmelden.
– Die Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen: Die Analyse, wie Sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen, hilft uns, mehr über Sie zu erfahren und zeigt uns, wie wir uns in vielerlei Hinsicht verbessern können.

Zulässigkeit der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Benutzerdaten von Seiten RIMONTGÓs stützen sich auf Anfragen des Nutzers unserer Dienstleistungen, die dieser uns via Internet und anderen Medien oder gegebenenfalls für festgelegte Zwecke durch Einverständnis, gegeben hat. Die Zustimmung kann jederzeit zurückgezogen werden. Sollten Sie ein Wiederruf einlegen, wirkt sich das nicht auf die Rechtmäßigkeit früherer Datenverarbeitungen aus.

Datentransfer

Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Ausnahme besteht nur dann, wenn dies für die Erfüllung der Serviceleistung notwendig ist und der Kunde der Weitergabe ausdrücklich zustimmt. In beiden Fällen wird der Kunde zuvor gegebenenfalls benachrichtig. Es werden nur die Daten weitergegeben die für die Erbringung der Leistung unerlässlich sind.

Ihre Rechte

Wir respektieren Ihre Rechte als Kunde oder potenzieller Kunde, um zu bestimmen, wie Ihre persönlichen Daten verwendet werden. Ihre Rechte umfassen:
– RECHT AUF AUSKUNFT ÜBER DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN: Sie haben das Recht, eine allgemeine Liste der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten anzufordern.
– RECHT AUF BERICHTIGUNG: Wenn Ihre persönlichen Daten falsch sind, haben Sie das Recht, von uns eine Korrektur dieser Daten zu verlangen.
– WIDERSPRUCHSRECHT: Sie können RIMONTGO widersprechen, wenn Sie Ihre persönlichen Daten für seine legitimen Interessen verwenden. Sie können dies online, in unseren Büros oder auch telefonisch tun. Wenn Sie RIMONTGO-Kunde werden, bitten wir Sie um Ihre Erlaubnis, Ihnen personalisierte Angebote zukommen lassen zu dürfen. Sollte sich Ihre Meinung zu einem späteren Zeitpunkt ändern, können Sie den Empfang dieser Nachrichten durch einfache Kontaktaufnahme bei uns abbestellen.
– RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG: Sie haben das Recht, diese Behandlung einzuschränken, sollte sich eine vorgesehene Bedingung zum Datenschutz erfüllen.
– RECHT AUF VERGESSENWERDEN: Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn wir sie nicht mehr für ihren ursprünglichen Zweck benötigen, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch RIMONTGO widersprochen haben oder bei Verdacht der illegalen Verarbeitung unsererseits.
– EINREDEN DER ANFECHTBARKEIT: Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihren Daten behandelt haben, nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei uns einzureichen.
– RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT: Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihre persönlichen Daten direkt an Sie oder ein anderes Unternehmen, soweit technisch möglich, zu übermitteln.
– AUSÜBUNG IHRER RECHTE: Sie haben das Recht eine Beschwerde vor der spanischen Datenschutzbehörde  Agencia Española de Protección de Datos (agpd.es) einzureichen, sollen Sie der Meinung sein, dass wir Ihre Datenschutzrechte verletzt haben.

Wie wir Ihre Daten schützen

Wir haben interne Richtlinien und Verfahren in allen unseren Tätigkeitsfeldern um Ihre Daten zu schützen. Diese Richtlinien und Normen werden ständig aktualisiert, um sie auf dem neuesten Stand zu halten. In Übereinstimmung mit dem Gesetz ergreifen wir die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Integrität und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten und deren Verarbeitung zu gewährleisten.

Darüber hinaus sind die Mitarbeiter von RIMONTGÓ der Geheimhaltung verpflichtet und dürfen Ihre persönlichen Daten nicht in illegal oder unnötigerweise weitergeben.

Dauer der Speicherung Ihrer persönlichen Daten

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten nur so lange zu speichern, wie es für den Zweck erforderlich ist, für den wir sie ursprünglich angefordert haben. Außerdem suchen wir nach möglichen Lösungen, wie z.B. eine sichere Sperrung und Archivierung der Daten.

Verantwortung der Nutzer

Der Nutzer ist für die Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualisierung der zur Verfügung gestellten Daten verantwortlich. Zu diesem Zweck ist der Nutzer für die Richtigkeit aller von ihm übermittelten Informationen verantwortlich und hat die bereitgestellten Informationen so zu aktualisieren, dass sie seiner tatsächlichen Situation entsprechen. Der Nutzer haftet ebenso für falsche oder ungenaue Angaben auf der Website sowie für direkte oder indirekte Schäden, die für RIMONTGÓ oder Dritten entstehen.

Verwendung von Cookies

Wir informieren Sie:
– Unsere Website wird niemals Tracking-Cookies verwenden.
– Unsere Website wird niemals Werbung Dritter enthalten.
– Sie werden niemals Werbeanzeige-Cookies über unsere Website erhalten.
– Unsere Website wird niemals Cookies speichern, die direkte personenbezogenen Informationen enthalten.

Über Cookies, deren Aufgabe es ist Ihnen effizientere und reibungslose Leistungen anzubieten und möglich aktuelle Informationen mit dem Ziel Ihre Interessen zu treffen, anzuzeigen.

Cookies, die die Erkennung des Geräts speichern, um eine bessere Nutzung über Mobilgeräte zu ermöglichen.

Cookies, die wir verwenden, um Ihnen den Besuch auf unserer Website zu erleichtern:
Cookies, die Ihre Auswahl unter “Meine Vergleichsmaschine” speichern, damit Sie jederzeit darauf zurückgreifen können.

Cookies, die ausschließlich aus statistischen Gründen verwendet werden:
Wir verwenden den Tool Google Analytics und die Cookies, die sie liefert, um absolut anonyme Informationen zu erhalten, die mit keinen Nutzer in Verbindung gebracht werden können, und um eine Statistik für die Nutzung unserer Website zu erstellen. Sie erhalten weitere Informationen über die Datenschutzrichtlinien über diesen Link.

Cookies von Drittanbietern:
Für die erleichterte Einbringung unserer Website in die sozialen Netzwerke, verwenden wir jene Cookies, die nicht unter unseren Einfluss stehen. Sie können die Cookies der verbundenen Domains in Ihrem Webbrowser blockieren (nachfolgend aufgelistet). Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass Sie dadurch die private Nutzung von sozialen Netzwerken auf anderen Seiten beeinträchtigen:

– www.facebook.com – Cookies, die die Verwendung von Facebook erleichtern.
– platform.twitter.com – Cookies, die die Verwendung von Twitter erleichtern.
– platform.linkedin.com y www.linkedin.com – Cookies, die die Verwendung von LinkedIn erleichtern.
– plusone.google.com – Cookies, die die Verwendung von Google+ erleichtern.
– www.instagram.com – Cookies, die die Verwendung von Instagram erleichtern.
– www.pinterest,es – Cookies, die die Verwendung von Pinterest erleichtern.

Letzte Aktualisierung der Datenschutzbestimmungen: 25. Mai 2018.