Wo? (Ort oder Ref. RMG)
0000
Ergebnisse

Costa Blanca

Costa Blanca, das Mittelmeer als Spiegel

Die Costa Blanca, eine Region in der Provinz von Alicante, ist seit Jahrzehnten eins der beliebtesten Reiseziele für Touristen. Mit dem Mittelmeer als natürliche Grenze, liegt der Blickfang auf Küstenorte wie Jávea, Dénia, Altea oder Moraira, die internationale Besucher anziehen. Buchten, Felsenküsten, Fischerhäfen und ausgezeichnete Strände, kombiniert mit einem außergewöhnlichen Klima und die fabelhafte mediterrane Küche, sind nur einige der Aspekte, die für die große Beliebtheit dieser Gegend der Valencianischen Gemeinschaft sprechen.

Alicante - Costa Blanca

Dénia, Hauptstadt der Region Marina Alta, ist ein zauberhafter und kosmopolitischer Ort mit einer mittelalterlichen Burg. Die 20 km lange Küste setzt sich sowohl aus Sandstränden, versteckten und schönen kleinen Buchten und felsigen Gebieten als auch aus einer Reihe von schönen weißen Kliffen zusammen, die dieser Region ihren Namen geben. Das Naturschutzgebiet des Parque Natural del Montgó, das die Städte Dénia und Jávea voneinander abgrenzt, dehnt sich auf dem schönsten Küstengebiet aus, in dem die durch den Wind geformten Steilküsten eine Landschaft von endloser Vielfalt aus Strukturen und Formen prägen.

Alicante - Costa Blanca

Nach diesem Teil der Küste erreicht man die große und offene Bucht von Jávea, eine entzückende Ortschaft, die sich von den Berghängen, die sie umgeben, bis hin zu den Sand- und Kiesstränden im Süden erstreckt. Der Yachthafen und die schöne Altstadt, die komplett erneuert wurde, bieten in Jávea eine Kombination aus verschiedenen Anziehungspunkten für den Besucher.

Die Kuppel der Kirche in Altea ist ein weiteres Symbol der Costa Blanca. Die Ortschaft besteht aus dicht bevölkerten antiken Gassen, die ihr einen speziellen Charme verleihen, und befindet sich auf einem Hügel, dessen Spitzen sich über die Kirche der Gemeinde erheben. Die Ruhe dieser Gegend zieht Künstler und Handwerker an, Geschäfte und Stände verteilen sich auf die gesamte Altstadt.

Alicante - Costa Blanca

Das Verhältnis der Costa Blanca zum Mittelmeer wird durch die perfekte Gastronomie verkörpert, in der Meeresprodukte eine bevorzugte Rolle einnehmen. Von den verschiedenen Händlern des Fischmarktes gelangen Garnelen aus Dénia oder eingesalzener Fisch, zu denen Tintenfisch sowohl in getrockneter Form als auch als traditionelles Gericht aus Altea oder in verschiedenen Zubereitungen als eins der beliebtesten Produkte, zu den renommiertesten Restaurants. Zu diesen zählen El Poblet (drei Michelin-Sterne), dessen Inhaber Quique Dacosta ist, oder Casa Pepa. Nicht zu vergessen, sind dabei die Reisgerichte in jeglicher Zubereitungsform – ob trockener oder mit Soßen angereicheter Reis – deren Grundlage Fisch ist.

Alicante - Costa Blanca

Jeder dieser erwähnten Orte bietet eine gute und schnelle Anbindung zu den Städten Alicante (mit dem internationalen Flughafen El Altet) und Valencia. Sich von der Küste ins Innere der Region richtend, ist das knapp 20 km entfernte und am Tal von Rectoria angrenzende Gebiet sehr empfehlenswert – ein ruhiges Ensemble von kleinen Dörfern, die sich dem Anbau von Zitrusfrüchten und der Anfertigung von Most widmen.

Sehen Sie sich zum Verkauf stehende Häuser, Villen und Landhäuser an der Costa Blanca an.
Appartements, Wohnungen und Zweitwohnsitze an der Costa Blanca, die zum Verkauf stehen.

Informationen über Gebiete/Regionen

Alicante - Costa Blanca

Alicante - Costa Blanca